Gesetzesänderung bei Privatinsolvenz in 2020

Eine erneute Reform der Privatinsolvenz ist in Planung, ein Referentenentwurf liegt seit Februar 2020 vor, jedoch ist in der momentanen Lage, in der wir uns befinden, völlig unklar, wann dieses Gesetz in Kraft tritt.

Reform der Privatinsolvenz

Die wesentliche Änderung, die der Referentenentwurf vorsieht, betrifft die Laufzeit der Privatinsolvenz.

In Insolvenzverfahren verkürzt sich die Abtretungsfrist im Sinne des § 287 Absatz 2 Satz 1 der Insolvenzordnung für jeden vollen Monat. Die monatliche Verkürzung soll solange vorgenommen werden, bis die Dauer der Privatinsolvenz noch drei Jahre beträgt. Ich rate Ihnen, mit dem Insolvenzantrag nicht zu warten, bis die Gesetzesänderung eintritt. Jetzt haben wir diesbezüglich eine sichere Rechtslage. Aufgrund der Coronakrise kann es vielleicht noch ein bis zwei Jahre dauern, bis der Gesetzgeber tätig wird.

Gratis Online-Schuldenanalyse

Erfahren Sie in wenigen Schritten Ihren persönlichen Weg zur Freiheit.

Achtung, es sind nur noch wenige kostenlose Analysen im Mai verfügbar.

10%

Bei wie vielen Unternehmen/Personen haben Sie Schulden?

Gläubiger Icon
oder eintragen
Anzahl

Schuldensumme

Geldsack Icon
oder eintragen

Netto-Einkommen im Monat

Einkommen Icon
oder eintragen

Unterhaltspflichtige Personen

Kinder Icon
oder eintragen
Anzahl

Familienstand?

Wählen Sie aus

Ledig
Lebenspartnerschaft
Verheiratet
Getrennt lebend
Geschieden
verwitwet

Selbständigkeit?

Wählen Sie aus

Noch nie
Ja, zur Zeit
Gewesen

Weitere Infos

Was ist noch wichtig, zu wissen?

Ihre Anschrift?

Bitte nennen Sie PLZ, Ort, Straße und Hausnummer

Vielen Dank!

Damit wir Ihnen die kostenlose Analyse zusenden können,

benötigen wir noch ein paar Daten von Ihnen.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und niemals an Dritte weitergegeben!

Durch das Anfordern der Analyse stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu.

Das hat geklappt!

Ihre Daten sind jetzt bei uns angekommen und werden analysiert.

Sie erhalten in Kürze eine Info von uns.